Schmerzkonzepte/-therapie

Folie05
Der Qi-Fluss zwischen Himmel und Erde ist an den kosmischen Gesetzen von Yin und Yang gebunden. Nach dieser Gesetzmäßigkeit befinden sich die Lebewesen auf der Erde zwischen Himmel und Erde. Das Qi von Himmel und Erde befindet sich in ständiger Bewegung. In der chinesischen Medizin ist Schmerz die Manifestation des Qi- und Blutflusses (Xue)

Im Seminar beleuchten wir die unterschiedlichen Konzepte des Schmerzes und arbeiten praktikable Lösungen und Strategien für seine Bekämpfung heraus. Auch wenn an diesen beiden Tagen der Schwerpunkt auf die Akupunktur gelegt wird, erfahren Sie, welche wichtigen westlichen Kräuter Ihren Patienten helfen können und schmerzlindernd Ihre Akupunktur ergänzen. Wir gehen im Seminar nicht nur auf die Balancemethode mit ihren fünf Systemen ein, sondern geben Ihnen weitere wichtige Konzepte an die Hand und vermitteln Ihnen die Grundlagen hierzu.
Var4_Gina seitlich rechts_gedrehtgespiegelt4

Sie erfahren die theoretischen Grundlagen, die Sie für die Behandlung benötigen und wie Sie adäquat dem SchmerzIhrer Patienten begegnen können.

Auf Praxis wird dabei nicht verzichtet. Sie sind herzlich eingeladen, eigene Fälle theoretisch und sogar praktisch vorzustellen. Hunde können zum Seminar mitgebracht werden. Falls Sie eigene Fälle besprechen wollen, klären Sie das in einem kurzen Gespräch mit uns vorher ab. So können wir das gut organisieren und planen.

Inhalte
  • Theoretische Grundlagen des Schmerzes aus Sicht der TCM
  • Diagnostik
  • Schmerztypen
  • Allgemeine Behandlungsstrategien
  • Balancemethode
  • Konzeption und Theorie der Grenzpunkte (damit sind keine Xi-Grenzpunkte gemeint, sondern das vergessene Konzept der Yin- und Yang-Grenzpunkte von Arm, Bein und Kopf)
  • Bewährte Akupunkturpunkt-Kombinationen
  • Bedeutung der acht außerordentlichen Gefäße
  • Somatotope und ihre Bedeutung
  • Übungen

Zusätzlich
  • Westliche Kräuter in der Schmerzbehandlung

Sie sollten nach dem Seminar in der Lage sein, Schmerz-„Klassifikationen“ zu identifizieren und eine exakte Diagnose plus Behandlungsstrategie aufstellen zu können.

Zielgruppe
TCM-Grundkenntnisse sind wünschenswert, stellen aber keine Voraussetzung dar. Es richtet sich an Tier-Therapeuten, die ihre Kenntnisse erweitern und praxisnahe Lösungen für die täglich vorkommenden Schmerzpatienten erhalten möchten.


Kosten: 240 Euro
Wann: 19./20.10.2019
Wo: Lise Meitner-Str.1, 42219 Wuppertal
Zeiten: Samstag von 9 bis 16 Uhr, Sonntag von 9 bis 15 Uhr

Zur Anmeldung

Anmeldung bitte per Post an uns oder per Email mit PDF


weitere Informationen: hier